Nachricht

 
Vor 4 Jahren haben wir einen neuen Weg eingeschlagen, gekennzeichnet durch eine neue Strategie, und ich habe immer wieder betont, dass wir uns auf dem richtigen Weg befinden.  Heute können wir feststellen, dass wir uns nicht getäuscht haben. Jetzt können wir mit immer größerer Gewissheit behaupten, dass die Märkte sich trotz vieler Schwierigkeiten nicht in so großen Wachstumsphasen wie noch vor ein paar Jahren erholen, die wirtschaftliche, politische und soziale Unsicherheit deutlich zugenommen hat, unser Projekt aber dennoch immer erfolgreicher wird und wir positive Zahlen vorweisen und unseren Umsatz um 60% steigern konnten. Sunviauto ist dabei, sich von einem noch wenig bedeutsamen Akteur im Jahr 2012, zum Marktführer in Südeuropa im Busbereich zu behaupten. Durch die kontinuierliche Einführung neuer Produkte sind wir dabei, unser Produktpalette in diesem Sektor zu vervollständigen und zu erneuern.

Die neuen Herausforderungen bestehen darin, in Bereichen, in denen wir bisher keine große Bedeutung hatten, zu wachsen und uns zu festigen. Dies betrifft  insbesondere den Schienenverkehrssektor. Wir haben große Chancen in der Automobilbranche, wo wir von großen Tier-1-Automobilzulieferern und auch OEM´s zunehmend als wettbewerbsfähig angesehen werden, um sie mit einer großen Kapazität zu beliefern.

Sunviauto hat in den vergangenen vier Jahren seine Teams verstärkt und Schlüsselmitarbeiter eingestellt, die mehr Kompetenzen und Stärken besitzen, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden. Unsere Strategie basiert darauf, unsere Kunden bei ihrer Erfolgsstrategie zu unterstützen, um dadurch auch unserem Erfolg zu gewährleisten.

Angel Robleño
Generaldirektor
 

Alle Rechte vorbehalten.